Der Mister Naters 2010 ist auch Mister Naters 2011

Der Schwarzhalsziegenbock 127.9658 SN wurde am 9. April 2011 auf der Festwiese Stapen in Naters zum zweiten Mal zum Mister Naters gewählt. In einer harten aber fairen Ausmarchung unter allen Maximumböcken erhielt er die meisten Expertenstimmen. Stolzer Besitzer des prächtigen Bocks mit dem schönen Haarkleid ist der junge Züchter Fernando Imboden aus St. Niklaus. Von den 91 in vier Kategorien aufgeführten Schwarzhalsböcken erreichten 15 die maximale Punktezahl. Herzliche Gratulation.
Der Bockmarkt 2011 wurde erstmals für Schwarzhalsziegenböcke aus der ganzen Schweiz geöffnet. Der Ansturm hielt sich in Grenzen. Zwei Tiere wurden eingeschrieben. Aufgeführt wurde das Tier des Zürcher Züchters Marc Lipp. Ob der Bockmarkt 2012 für alle Rassen geöffnet wird, entscheidet die nächste  Präsidentenkonferenz, bzw. die Delegiertenversammlung 2012 des OZIV.
Bei den Gemsfarbigen und bei den Strahlenziegen stellten sich zwei Böcke und bei den Saanenziegen ein Bock der Expertenjury.  
Sonnenschein pur und sommerliche Temperaturen lockten ein zahlreiches Publikum auf die Natischer Festwiese. Die organisierende Genossenschaft Naters leistete tadellose Arbeit und wusste alle Neugierigen, Hungrigen und Durstigen zufrieden zu stellen.

Fernando Imboden aus St. Niklaus mit dem Mister Naters 2011
Fernando Imboden aus St. Niklaus mit dem Mister Naters 2011
Die Experten 2011 unter der Leitung von Edwin Eggel und der OZIV-Präsident Alexander Schnydrig stellen sich zusammen mit dem Mister Naters 2011 und seinem Besitzer Fernando Imboden zum Gruppenbild
Die Experten 2011 unter der Leitung von Edwin Eggel und der OZIV-Präsident Alexander Schnydrig stellen sich zusammen mit dem Mister Naters 2011 und seinem Besitzer Fernando Imboden zum Gruppenbild

Oberwalliser Bockmarkt 2011 wird geöffnet

Seit über 30 Jahren versammeln sich die Oberwalliser Ziegenzüchter jeweils am zweiten Samstag im April zum Bockmarkt. Längst ist er zu einem alljährlichen Höhepunkt für die Oberwalliser Landwirtschaft geworden. In den vergangenen Jahren wurden jeweils um 100 Böcke aufgeführt, jedoch ausschliesslich aus dem Oberwallis. Das soll sich mit dem Bockmarkt vom 9. April 2011 ändern: Erstmals können Schwarzhalsziegen-Züchter aus der ganzen Schweiz teilnehmen. Der OZIV zeigt sich offen, bei Interesse den Bockmarkt künftig für Böcke aller Rassen zu öffnen. Ab 2012 soll der Bockmarkt dann als Interkantonaler Bockmarkt bezeichnet werden.

Agenda

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Marktplatz