Willkommen beim Oberwalliser Ziegenzuchtverband

Achtung: Neuer DZ-Kurs ab 2019

DZ-Kurs
Der Weiterbildungskurs 2019/2021 zur Erlangung der Direktzahlungsberechtigung beginnt am 10. September 2019. Die Teilnehmer eignen sich die Kenntnisse für die Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes an. Themengebiete im Bereich Pflanzenbau, Tierhaltung, Landtechnik und Betriebsführung. Informations-Abend am Dienstag, 10. September ab 19.00 Uhr in der Aula des Landwirtschaftszentrums in Visp. Anmeldung bis Freitag, 30. August 2019 beim Sekretariat der Landwirtschaftlichen Schule in Visp, Tel. 027 606 79 00.

Die Ziegen profitieren von einem Aufschub der Nachmarkierung

Ab 2020 müssen Schafe und Ziegen auf der TVD registriert werden.

Bild2

Baldige Umstellung für Schaf- und Ziegenhaltende: Sie werden ab nächstem Jahr alle Bewegungen ihrer Tiere der Tierverkehrsdatenbank (TVD) melden müssen. Hinzu kommen neu für alle Tiere zwei Ohrmarken. Die letzten Monate vor der TVD-Pflicht stehen im Zeichen einer breiten Information und einer reibungslosen Startphase. Die Vorteile der zentralen Tier-Daten-Erhebung sind vielfältig, so etwa bei der Rückverfolgbarkeit der Tiere, bei der Seuchenbekämpfung oder bei der Berechnung von Direktzahlungen. Mehr dazu im Merkblatt "Was zu wissen ist über die TVD-Registrierung von Schafen und Ziegen" und in der "Präsentation des BLV". 

Wo Tierverkehr stattfindet, besteht auch das Risiko, dass Krankheiten und Seuchen verschleppt werden. Als Bestandteil der Tierverkehrskontrolle ermöglichen die Registrierung, die Kennzeichnung sowie die Bestandeskontrollen eine Rückverfolgbarkeit der Tiere bis in den Herkunftsbetrieb. Damit kann im Seuchenfall schnell und effizient reagiert werden. Die Vorschriften über die Tierverkehrskontrolle sind für Tierhaltende in Merkblättern (siehe „Weitere Informationen“) zusammengefasst. Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde, Ponys, Esel, Hunde, Geflügel- und Bienenhaltungen sowie Fischzuchten müssen registriert werden. Die Registrierung hilft bei der Seuchenbekämpfung, indem sie die Identifikation und Rückverfolgbarkeit der Tiere ermöglicht. Wenn die Tiere zur Sömmerung auf Weiden und Alpen getrieben werden, helfen die Sömmerungsvorschriften dabei, den Schutz der Tiere zu gewährleisten und das Risiko einer Übertragung von ansteckenden Krankheiten zu minimieren.

Das Hauptereignis im Ziegenzüchterjahr erlebte einen tollen Tag

Edwin und Kasimir Eggel aus der Genossenschaft Naters stellen mit dem am 18. März 2015 geborenen Tier 180.0913 den Mister Naters 2019. Mister Junior wird Josi, geboren am 4.Dezember. 2017 aus der Zucht von Fernando Steiner aus der Genossenschaft Rhone 2019.
Edwin und Kasimir Eggel aus der Genossenschaft Naters stellen mit dem am 18. März 2015 geborenen Tier 180.0913 den Mister Naters 2019. Mister Junior wird Josi, geboren am 4.Dezember. 2017 aus der Zucht von Fernando Steiner aus der Genossenschaft Rhone 2019.
Mister Junior wird die Nummer 166 Levin, 194.7416MV, 4/4/4, geb. 23.03.2017 von Adrian Eggel aus Naters. Mister wird die Nummer 41, 180.0913RB, 6/6/6, geb. 18.03.2015von Edwin und Kasimir Eggel aus Naters
Mister Junior wird die Nummer 166 Levin, 194.7416MV, 4/4/4, geb. 23.03.2017 von Adrian Eggel aus Naters. Mister wird die Nummer 41, 180.0913RB, 6/6/6, geb. 18.03.2015von Edwin und Kasimir Eggel aus Naters
Der Zuchtbockmarkt 2018 findet am Samstag, 14. April in Naters statt.
Der Zuchtbockmarkt 2018 findet am Samstag, 14. April in Naters statt.
Die Sieger der 11. Leistungsschau des OZIV
Die Sieger der 11. Leistungsschau des OZIV
Familie Beat Escher im Glück: Sie stellten die Miss Visp 17 und die Juniormiss
Familie Beat Escher im Glück: Sie stellten die Miss Visp 17 und die Juniormiss
Auch das Landwirtschaftszentrum Oberwallis schlug zu. Eine ihrer drei Erstplatzierten der Anderen Rassen brachte auch den Misstitel ein.
Auch das Landwirtschaftszentrum Oberwallis schlug zu. Eine ihrer drei Erstplatzierten der Anderen Rassen brachte auch den Misstitel ein.
Mogli von Raul Zenklusen wird Jungmister, Drago von Fernando Steiner wird zum zweiten Mal Mister Naters.
Mogli von Raul Zenklusen wird Jungmister, Drago von Fernando Steiner wird zum zweiten Mal Mister Naters.

Agenda

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Marktplatz