News

Für ein Wallis ohne Grossraubtiere

Kantonale Volksinitiative

IMG-20160430-WA0017 (2).jpg
05.05.2016
Die Oberwalliser C-Parteien lancieren eine kantonale Volksinitiative "Für ein Wallis ohne Grossraubtiere". Der Initiativtext wurde von der Staatskanzlei vorgeprüft und wird im Amtsblatt vom 6. Mai publiziert. Die Sammelfrist für das Erreichen der nötigen 6000 Unterschriften ende am 8. Mai 2017. Die Initianten setzen sich jedoch zum Ziel, die Initiative noch in diesem Jahr einzureichen.
Im 13-köpfigen Initiativkomitee sind Politiker der CSPO und CVPO vertreten: Anton Andenmatten, Parteipräsident CVPO, Alex Schwestermann, Parteipräsident CSPO, Philipp Matthias Bregy, Fraktionschef CVPO, Diego Clausen, Fraktionschef CSPO, Viola Amherd, CVP-Nationalrätin, Beat Rieder, CVP-Ständerat, Roberto Schmidt, CSP-Nationalrat sowie Vertreter des Grossen Rates wie Dominc Eggel (CVP), German Gruber (CSP), Aron Pfammatter (CVP), Manfred Schmid (CVP) und Georges Schnydrig (CSP).
Mehr zum Thema und der Unterschriften-Bogen.
 

Agenda

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Marktplatz